Holzring mit historischem Hintergrund

Ehrfurchtsvoll betrachtete ich das Stück Holz, von dem ich nun gerade die Geschichte erfahren hatte.Dieses Stück Eichenholz stammt von einem Pfahl,der seit der Pfahlbauerzeit in Solothurn in der Aare gestanden hatte…..liess mich sein Besitzer wissen, und ich durfte nun daraus einen Ring fertigen.
Ich gestehe, ich hatte ganz schön Respekt davor.Schliesslich bekommt man nicht jeden Tag so etwas in die Hände, und darf auch noch daran
herumbohren, -sägen, -schleifen, -polieren.
Um seine Edelkeit noch zu betonen, bekam er noch einen silbernen Akzent als Blickfang.
Ich freue mich immer wieder darüber, dass ich solche speziellen Aufträge umsetzen darf.